Plakataufruf

Plakat zum Ausdrucken

Suchen

Impressum

Hermann Billharz - Ebersbach 18 - 77793 Gutach (Schwarzwaldbahn) - info@sommerzeitende.de

Meinungen

Uhrumstellen - Nein Danke!

Liebe Sonnenzeitler,

ich habe jetzt alle Kommentare auf dieser Seite gebündelt.

Ich freue mich weiterhin über Meinungen für oder gegen die Sommerzeit – natürlich lieber die gegen die Sommerzeit.

24 Antworten auf Meinungen

  • Hans L. sagt:

    Sommerzeit ist völlig überflüssig. Bringt nur Nachteile, z.B. höhere Energieverschwendung, Störung des Biorhythmus, .. usw. Verdacht: die Bürger sollen wie immer(siehe „Energiewende“) nur abgezockt werden. Sommerzeit, ein Schwachsinn. Es gibt kein Argument, das standhalten kann, dafür!!!

  • ramos sagt:

    Mit der Sommerzeit wollte man die Leute zum früher aufstehen motivieren. „Der frühe Vogel fängt den Wurm“. Das ist aber nicht sinnvoll, wenn der Tag solange dauert, dass es zu Schlafmangel kommt. Ich glaube nicht, dass es jemals um Energieersparnis ging. Das war schon immer eine Einbildung und ein Feigenblatt.
    Wenn wir wirklich Energie sparen wollten, müssten wir das Gegenteil zur Sommerzeit praktizieren. Statt früher aufstehen das Gegenteil: später aufstehen. Dazu wäre im Herbst die Zeit einmalig um 2 Stunden zurückzudrehen. Dadurch hätte man im Sommer Normalzeit und im Winter eine „Winterzeit“. Wenn die Dunkelheit früher am Abend einsetzt, schläft der Mensch früher und insgesamt länger, ist besser erholt, verbraucht weniger und ist insgesamt tagsüber leistungsfähiger. Mit der Sommerzeit erzielen wir jedoch das Gegenteil. Das ist erprobt und bekannt. Warum immer wieder den gleichen Fehler wiederholen, ohne dazuzulernen?

  • Mike H. sagt:

    Es wurde bereits vor mehr als 8 Jahren in der Aktuellen Stunde des WDR eine Umfrage gestartet welche
    ergab, das bereits damals über 60% mit „nein“ gestimmt haben. Da es nun jedes Jahr mehr werden., die
    den Schachsinn nicht weiter mitmachen wollen, stellt sich die Frage, warum die überbezahlten Bankenretter-
    marionetten in Berlin des Volkes Stimme nicht hören wollen. Zugegeben, es wäre sehr peinlich zugeben zu müssen,
    das der seit seit Jahren praktizierte Irrsinn genauso inhaltslos wie sinnfrei ist. Das einzige Argument, welches
    hier angeführt wird ist, das irgendwelche Verträge bestehen. Wenn ich mich recht entsinne, ist die Umstellung
    damals nicht vom Himmel gefallen, sondern es muss wohl verhandelt worden sein, und ich kann mir wirklich
    nicht vorstellen, das nur Gespräche zur Einführung und nicht zur Abschaffung geführt werden können

  • Wieland sagt:

    Wenn wir auf die EU warten, warten wir noch in 20Jahren…

  • Wieland sagt:

    …ja klamheimlich haben die die SZ einfach noch verlängert.
    So einfach können die diese auch wieder abschaffen.
    Wie gesagt ignorieren den Zirkus. Handy-Uhren wieder zurückstellen, Computer-Uhren auf Zeit-Region London stellen und vorerst bei „öffentlichen Terminen“ eine Stunde früher hinfahren (z.B. 6:00 statt 7:00 Uhr).

  • Wieland sagt:

    Warum ewig diskutieren – einfach den Blödsinn ignorieren wie z.B. eine Frau aus Berlin .
    Wenn keiner, und wirklich keiner, diesen Blödsinn mehr mitmacht, können die Initiatoren sich den Unsinn und unnötigen Aufwand sparen!

  • Hans sagt:

    Ich stelle einfach nicht mehr um, basta!
    Schluss damit. Bei Besprechungen schreibe ich das deutlich dazu z.B. „Beginn 14:00 Normalzeit (Winterzeit)“

    Wenn ein Kind darum bittet, eine Stunde später ins Bett gehen zu dürfen,
    und man daraufhin die Uhr von der Wand nimmt und sie eine Stunde vorstellt,
    fühlt sich das Kind für dumm verkauft.

    Wenn aber das Bundeszeitgesetz (ja, das heißt so!) uns vorschreibt,
    sieben Monate im Jahr so zu tun, als sei es schon eine Stunde später,
    dann glauben plötzlich erwachsene Menschen, es sei abends eine Stunde länger hell.
    Das ist wirklich köstlich.

    Gerne darf jeder, der diesen Effekt nutzen will, eine Uhr mitführen,
    die die Moskauer Zeit anzeigt – das ist vollkommen legal -,
    dann kann er auch „nachts um eins“ den Biergarten verlassen.

  • BillHearts sagt:

    In einem guten Monat müssen wir wieder unsere Uhren vorstellen.
    Ist das wirklich noch zeitgemäß? Liebe Politiker wir wollen nicht mehr. Aber die KroKo (Vorschlag Unwort des Jahres) wird daran sicher nichts ändern.

  • Patrick sagt:

    Hallo zusammen,

    der Sommer ist meine Lieblingsjahreszeit und ich freue mich, wenn es auf natürliche Art und Weise länger hell bleibt. Aber auch ich sehe es nicht ein, die Abende mit der Sommerzeit „länger hell“ zu machen. Letztendlich muss ich nur früher ins Bett gehen und habe kaum bzw. zu wenig dunkle Abendstunden, bevor ich schlafen gehe. Schließlich bin ich am nächsten Morgen unausgeschlafen, weil ich dann auch noch eine Stunde früher aufstehen muss.
    Die Mitteleuropäische Zeit entspricht am ehesten unserem biologischen Wach-Schlaf-Rhythmus hier in Mitteleuropa.
    Abgesehen von hell oder dunkel bin ich der Meinung, selbst wenn man am nördlichen Polarkreis, wo es im Sommer/Winter 24 Stunden lang hell/dunkel ist, die Uhren von der Normalzeit abweichen lässt, würde es den natürlichen Biorhythmus negativ beeinträchtigen.
    Ich verstehe ja diejenigen, die bis 19 Uhr arbeiten (müssen?) und dann z.B. noch ein wenig auf dem flutlichtlosen Bolzplatz Fußball spielen wollen. Das mache ich auch gerne, habe aber „schon“ um 16 Uhr Feierabend. Die Frage lautet: Wie können wir unseren Alltag der Normalzeit anpassen? Nicht: Wie können wir an der Uhr drehen, um die Natur „auszutricksen“?
    Es sollte weltweit ganzjährig nur die Normalzeit in den einzelnen Zeitzonen gelten. Keine Sommerzeit mehr! So verführerisch der Name auch klingen mag. Lasst uns doch in der Europäischen Union damit anfangen. Oder wollen die Russen nicht schon ihre ganzjährige Sommerzeit komplett abschaffen?

    Zeitliche Grüße
    Patrick

  • Hubertus Hilgers sagt:

    Als Arzt habe ich am 23. Mai 2013 die medizinische Petition „Beibehaltung der Normalzeit – Abschaffung der Sommerzeitverordnung“ ins Leben gerufen.
    Unter:
    https://www.openpetition.de/petition/online/beibehaltung-der-normalzeit-abschaffung-der-sommerzeitverordnung
    kann jeder mitmachen, der ebenfalls wieder im Einklang mit der Sonne Leben möchte!

  • Martin sagt:

    Es wird höchste zeit dass dieser Unsinn abgeschafft wird. Ich habe immer enorme gesundheitliche Probleme wenn die zeitumstellung erfolgt.

  • glotzbach sagt:

    die Zeitumstellung 2X im Jahr ist eine Vergewaltigung der EU Bürger!
    Nutzen Null ,nur bürokratische Verwaltungsakte.
    wer kann das verhindern?

  • Siegert sagt:

    Guten Tag Herr Billharz,

    ich bin auf der Suche nach Verbündete gegen die Sommerzeit, damit dieser Unsinn endlich aufhört. Dazu habe ich auf Avaaz (https://secure.avaaz.org/de/) eine Petition gestartet
    (https://secure.avaaz.org/de/petition/Abschaffung_der_Sommerzeit_6/). Avaaz ist eine unpolitische Organisation einen die Möglichkeit gibt eine Petition einzureichen und entsprechend den elektronischen Medien weiter zu verbreiten. Unter den 2 Link in dieser Antwort, können sie wenn sie denn möchten diese Petition unterzeichnen und an alle welche gegen die Sommerzeit sind den link weiterleiten. Denn in Deutschland gibt es viele Organisationen dies sich gegen die Sommerzeit aussprechen aber nicht miteinander die Stimmen sammeln. Um eine Petition einzureichen benötigt man 1 Million Stimmer der EU Bürger. Mit Avaaz ist das machbar. Als Beispiel dient ACTA. Ich hoffe sie dafür zu gewinnen. Danke.

    Mit freundlichen Grüssen

    R. Siegert

  • Wolfgang Hoos sagt:

    Macht endlich Schluss mit der blödsinnigen Sommerzeit, die inzwischen mit 7 Monaten jährlich zur Normalzeit geworden ist!

  • Guido sagt:

    Bin auch kein Freund der Zeitumstellungen.
    Gute Seite, ich möchte auch so etwas machen können.
    Meine erste Probeseite will einfach nicht, weil es irgendwo hakt.

  • Die Sommerzeit abschaffen finde ich Klasse. Aber wenn sich unsere Politiker nicht dafür interessieren müssen wir denen irgendwie anders beikommen.
    – Könnten wir das PTB am letzten Samstag im März mit einer Sitzblockade blockieren, dass sie den Zeitserver nicht umstellen können?
    – Können wir mit Massenabfragen den Microsoft-Zeitserver lahm legen?

    Grüße aus dem Schwarzwald
    http://schwarzwaldtouren.jimdo.com/

  • Anglea sagt:

    Ihr eintrag, Sommerzeit abschaffen | Sommerzeitende, ist gut geschrieben und aufschlussreiche. Herzlichen Grüßen!
    — Anglea

  • admin sagt:

    „Keine Sommerzeit in China!“
    Liebe Sommerzeitunfreunde,

    im größten und bevölkerungsreichsten Land der Erde gibt es keine Sommerzeit. Halt. Das stimmt nicht. Es gibt keine Zeitumstellung zweimal jährlich. Dafür gibt es in diesem riesigen Land nur eine Zeitzone. Das bedeutet, die Bewohner im Osten des Landes haben immer Winterzeit, die im Westen des Landes immer Sommerzeit. Also bildlich gesprochen, wenn die einen nach Sonnenstand schon frühstücken, würden die anderen sich gerne noch ein paar mal im Bett umdrehen.
    Weitere Sonnenmeldungen gibt es demnächst auf dieser Seite.

  • Lothar sagt:

    Die Zeitumstellung ist für alle Stoffwechselkranke, z.B. Diabetiker, sehr schlecht.
    Aber hier Unterschriften sammeln wird nichts nützen.
    Wenn dann sollte man das hier machen: https://epetitionen.bundestag.de/epet/startseite.html.
    Ich gebe meine Daten nicht an eine private Seite, bei der offiziellen wäre ich sofort dabei.

  • Michael sagt:

    Gerade an diesen letzten warmen Tagen freue ich mich, daß es nicht noch früher dunkel wird, sondern durch die Sommerzeit eine Stunde später als „normal“.

    Meinetwegen könnte die Umstellung am 28. Oktober entfallen, aber das wäre leider sehr unpraktisch, weil dann viele Kinder längere Zeit im Dunkeln zur Schule gehen müssen.

  • Matthias Leska sagt:

    Ich bin auch dafür, dass die Sommerzeit abgeschafft wird. Die Sommerzeit hat den gleichen Sinn, als würde man die Temperaturskala des Thermometers um z.B. 1°C nach oben verschieben. Wasser gefriert dann nicht mehr bei 0°C, sondern bei 1°C. Das ist nicht logisch.

  • Jörg Amend sagt:

    Ja, endlich nur noch Winterzeit!!! Ich freue mich!!!

    Ja, bitte immer Winterzeit!!! Ich freue mich!!!

  • Zeitenwandler sagt:

    Hallo an das Sommerzeitende,

    ich finde es sehr gut, dass sich endlich mal jemand für die Abschaffung dieses lästigen Rituals einsetzt.
    Ich habe mich auch schon in die Liste bei sommerzeit-abschaffen.de eingetragen.

    Lg vom
    Zeitenwandler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.